Sie sind hier: Angebote / Servicewohnen

Suche

erweiterte Suche

Tagespflege im Waldviertel

Ferdinand-Lassalle-Str. 96
27578 Bremerhaven

Ansprechpartner

Natalia Loos
Verantwortliche Pflegefachkraft

Tel.: 0176 15566160
loos(at)drk-bremerhaven.de

Pflegereferat im DRK Bremerhaven

Tanja Freye
Referentin für Pflege

Tel.: 0172 4573510
freye(at)drk-bremerhaven.de

Servicewohnen

Nie war die Lebenserwartung der Bürger in Deutschland höher. Doch im Alter stellen sich oft immer mehr Beeinträchtigungen ein. Plötzlich entpuppen sich Treppen, Schwellen und Stolperkanten als unüberwindliche Barrieren. Wenn die eigene Wohnung nicht mehr den individuellen Bedürfnissen entspricht, muss nicht automatisch eine Unterbringung in einem Pflegeheim folgen. Die Wohnform Servicewohnen empfiehlt sich für alle, die ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden führen möchten. Die Wohnungen sind barrierefrei oder rollstuhlgerecht ausgestattet und dank extra buchbaren Service-Dienstleistungen auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten. Durch diese auf den persönlichen Bedarf der Bewohner abgestimmten Leistungen bleiben die Kosten des Servicewohnens überschaubar und transparent.

Servicewohnen im Waldviertel

Zusammen mit der Tagespflege trägt das Servicewohnen im Waldviertel wesentlich dazu bei, die ambulante pflegerische Versorgung der älteren Bewohner im Stadtteil Leherheide zu gewährleisten. Bei dem quartierbezogenen Wohn- und Pflegekonzept geht es darum, Angebote der Beratung, Betreuung, sozialen Kontakte und Pflege für die ältere Bevölkerung des Stadtteils zu organisieren. Ein besonderer Vorteil des DRK-Kreisverbands Bremerhaven e.V. ist die große Bandbreite des Angebotes. Tagespflege, Servicewohnen, häusliche Pflege, zugehende Beratung und weitere optionale Unterstützungsleistungen kommen alle aus einer Hand und sind entsprechend aufeinander abgestimmt.

Das Wohn- und Pflegezentrum im Stadtteil Leherheide bietet vier barrierefreie Zwei-Zimmer-Wohnungen mit 54,17 qm sowie eine rollstuhlgerechte Zwei-Zimmer-Wohnung mit 63,49 qm. Alle Räumlichkeiten sind barrierefrei und überwiegend behindertengerecht. Das gilt auch für die Zufahrt und den Eingangsbereich. Alle infrastrukturellen Gegebenheiten befinden sich in einem Umkreis von 1000 m. Hierzu gehören Einkaufsmöglichkeiten, Behörden, ambulante therapeutische Krankengymnastik, niedergelassene Ärzte und ausreichende Parkmöglichkeiten.

Art und Inhalt der Serviceleistungen

Diese Wohnform zeichnet sich besonders dadurch aus, dass sowohl Serviceleistungen als auch Unterstützungsleistungen angeboten werden. Entsprechend dem Bremischen Wohn- und Betreuungsgesetz sind Nutzerinnen und Nutzer vertraglich verpflichtet, Serviceleistungen nach § 3 Absatz 2 abzunehmen. Diese sind in der Servicepauschale des Mietvertrags enthalten. Bei den optionalen Unterstützungsleistungen steht es Ihnen frei, einen Anbieter Ihrer Wahl zu buchen. Zum Beispiel können Sie den DRK-Kreisverband Bremerhaven mit der ambulanten Pflege betrauen oder Sie wählen einen anderen Anbieter.

Die Serviceleistungen und optionalen Unterstützungsleistungen im Überblick

LeistungServicepauschale im MietvertragOptional
Hausnotruf plus x 
Hausmeister / Immobiliex 
Hausmeister / Wohnung x
Reinigung / Wohnung x
Reinigung / Gemeinschafts- und Verkehrsflächenx 
Reinigung / Winterdienstx 
Reinigung / Fenster x
Gartenpflege / Immobiliex 
Gartenpflege / Balkon, Terrasse, Fensterbänke, Eingangsbereich. x
Essen / Mittagessen  x
Essen / Brötchen- und Zeitungsservice  x
Essen / Frühstück  x
Essen / Kaffee und Kuchen  x
Essen / Abendessen  x
Betreuung und Begleitung / Einzelangebot x
Betreuung / Begegnungsgruppe x
Vermittlung von Organisation und Hilfe (z.B. Frisör, Fußpflege etc.) x 
Verordnungsmanagement und Rezeptservice x
Einkaufs- und Getränkeservice x
Reinigung der Wäsche  x
Nutzung Gemeinschaftsraum in der Ferdinand-Lassalle-Straße 96 x
Botengänge x
Vermittlung Fahrdienst  x
Kostenfreies Parken x